Was ist fortgeschrittener Hatha Yoga?

Die Antwort auf die Frage, “was ist fortgeschrittener Hatha Yoga und wie kann man ihn praktizieren”, finden wir in den alten yogischen Schriften, die vielen Yogalehrenden noch nicht einmal bekannt sind. Die sieben klassischen Aspekte eines ganzheitlichen Hatha Yogas sind.

1. Allgemeine Tipps für Verhalten, gesunde Ernährung und zum Praktizieren
2. Asanas – Yoga Stellungen
3. Savasana – Tiefenentspannung zur Regeneration
4. Pranayama zur Reinigung der Nadis (Energiekanäle)
5. Krias zur physischen Reinigung des Körpers
6. Mudras und Bandhas zur Erweckung der Kundalini
7. Raja Yoga – Meditation

Diese 7 Aspekte werden von Swami Swatmarama in der in der Hatha Yoga Pradipika (Leuchte des Hatha Yoga), der wichtigsten und umfassendsten klassischen Hatha Yoga Schrift aus dem 15. Jahrhundert beschrieben. Wer fortgeschrittenen Hatha Yoga praktizieren will, kann sich daher auch noch in der heutigen Zeit an den klassischen Schriften orientieren.

Swami Swatmarama teilt den Hatha Yoga in 4 Stufen ein.

- Asanas werden an erster Stelle beschrieben, weil sie die erste Stufe von Hatha Yoga bilden (1. Kapitel, irgendwo zwischen Vers 17 – 19 (je nach Ausgabe) Hatha Yoga Pradipika)
- Nachdem der Yogi sich in den Asanas vervollkommnet hat, sollte er in Übereinstimmung mit seinem Lehrer Pranayama praktizieren (Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, Vers 1)
- Wie das Oberhaupt der Schlangen, die Erde mit all den Bergen und Wäldern stützt, so ruhen auch alle Yogalehren auf Kundalini. … Der Reihe nach sollen deshalb die Mudras ganz genau geübt werden, um diese Göttin (Kundalini) zu wecken, welche am Eingang zu Brahma Dwara (Mündung der Sushumna, dem Tor zum Absoluten) schläft (Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, Vers 1 und 5).

Das ist die Vorbereitung auf die vierte Stufe des Hatha Yoga, nämlich den Yoga der Meditation, der auch Raja Yoga genannt wird.

Daraus folgt, dass alle, die fortgeschrittenen Hatha Yoga praktizieren wollen, nicht in Stufe 1 – also bei den Yoga Asanas und der Tiefenentspannug in Savasana – hängen bleiben sollten. Oft ist es jedoch so, dass unter dem Begriff Yoga lediglich einige, auch noch ein wenig abgewandelte gymnastische Übungen, gelehrt werden. Das ist dann so, als wenn man aus einem vollendeten 7 Gänge Menü lediglich 1 oder 2 Vorspeisen, im Rezept abgewandelt, serviert. Das volle Menü könnte jedoch besser sein!

Zurück zur vorher gelesenen Seite

Dieser Beitrag wurde am 26. Oktober 2010 in der Kategorie Yoga veröffentlicht. Du kannst die Antworten über das RSS 2.0 Feed verfolgen, einen Kommentar schreiben oder einen Trackback schicken.

1 Kommentar zu “Was ist fortgeschrittener Hatha Yoga?”

  1. Was ist fortgeschrittener Hatha Yoga? « Yoga Mystica schrieb am 6. April 2011 um 12:42 Uhr

    [...] Swami Swatmarama teilt den Hatha Yoga in 4 Stufen ein. Diesen Artikel lesen >> Fortgeschrittener Hatha Yoga. [...]

Schreibe einen Kommentar!

Shiva Yoga - Ashram 1 in Paraguay

Olaf Swami Sivananda Swami Vishnu Devananda

Hatha Yoga

Empfehlungen

Archiv

Shiva Yoga – Ashram in Paraguay

    Tape Tuya 1221 - 3000 Caacupé - Paraguay